SonntagsZeitung für das Bistum Augsburg vom 21./22. November 2020

1,49
Preis inkl. MwSt.


Weil Papst Pius XI. Das Hochfest Christkönig erst 1925 einsetzte, sind meist sehr junge Gotteshäuser danach benannt. Eine von vier Christkönigs-Kirchen des Bistums liegt im Augsburger Stadtteil Hammerschmiede. Der Christus stammt aus der Oberammergauer Holzbildhauer-Werkstatt Hans und Adolf Heinzeller. Nach dem Neubau der Kirche 1964 hing er erst hinter dem Altar, wanderte dann an die Wand vom Kindergarten und schmückt nun nach liebevoller Gestaltung durch Ulrike Früh die Werktagskapelle, recherchierte Kirchenpfleger Reinhard Dietsche. Dargestellt ist kein gebieterischer Herrscher, sondern ein menschenfreundlicher Heiland. Er umarmt gleichsam die Welt.

PDF, ca. 15 MB

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bistum Augsburg, Startseite